· 

Sauerteig - positive Effekte f√ľr die Gesundheit

*Sauerteigbrot* -aktuell nutzen viele die Zeit zum Brotbacken, oder starten erste Versuche mit dem Sauerteig¬†¬†ūü•Ėūüćě

Sauerteig bietet nicht nur eine Alternative, wenn die Germ vergriffen ist¬†¬†, sondern hat auch gesundheitliche Vorteile¬†ūüí°¬†und schmeckt lecker¬†ūüėč

ūüĎČSauerteigbrote sind im Allgemeinen besser vertr√§glich als Brote ohne.
Dies hat selten mit der Hefe im Brot zu tun. Bei der Zubereitung eines Brotes mit Sauerteig entsteht eine Milchs√§ureg√§rung, bei dieser der Zucker und die Getreidebestandteile im Brot bereits aufgespalten werden und somit das Brot f√ľr uns Menschen bek√∂mmlicher macht.

ūüĎČWeiteres k√∂nnen auch die Vitamine und Mineralstoffe aus dem Vollkorn besser im K√∂rper aufgenommen werden.
Es gibt auch Menschen, die Dinkel besser vertragen als Weizen und Roggen, die Ursache hierf√ľr ist, dass der Dinkel weniger Fruktane enth√§lt als Weizen und Roggen. -
Fruktane sind unverdauliche und fermentierbare Kohlenhydrate, welche im Darm Beschwerden auslösen können.

Referenzen finden Sie direkt bei den Angeboten.

Diätologin

Ernährungsmedizinische 

Beratung & Therapie

 

Brunnmayr Martina, BSc MSc

(ehem. Heigl)

 

Beratungsstandorte:

4432 Ernsthofen

4451 Garsten

4300 St.Valentin

 

 

0650/4157186

office@essen-leib-seele.at